Zum Inhalt

Wunderbar, dieses Jahr werden wir von verschiedenen Organisationen unterstützt. Dafür gilt: Herzlichen Dank für das in uns gesetzte Vertrauen. Diese «Unterstützer» spielen am 1. Januar anlässlich unseres Neujahrs-Konzertes eine wichtige Rolle.

Dies im Rahmen eines Beitrages, der unser Konzert für das Publikum attraktiv gestalten kann. Denn das einzige, was zählt, ist die Wirkung auf das Publikum und die Freude, die man diesen Leuten machen kann.

Diese Unterstützung ist weniger im Sinne eines Sponsorings zu betrachten, das auf einer Gegenleistung basiert. Sondern auf einer Unterstützung, die nicht an Forderungen gebunden ist.

Gerade der Ausbau des Konzertes erfordert Zusammenarbeit und Engagement. Dies kann auch nicht-materiell sein. Wie zum Beispiel die Zusammenarbeit mit der Alphorn-Gruppe Berlin, die einfach so, entstanden ist. Aus Freude daran, den Menschen eine Freude zu bereiten. Denn ohne Unterstützung ist ein Ausbau nicht möglich.

Meine Meinung: Wir leben in einer Welt der Forderungen. Wir sollten uns vielleicht mal in eine Richtung einer Welt des Engagements und des Lieferns bewegen. Die Alphorn-Szene ist ein perfektes Beispiel, dieses «Lieferns».

Wollen Sie mehr über mein Unterstützer-Konzept wissen? Wollen Sie uns für die kommenden Konzerte hier unterstützen? Dann schreiben Sie mir eine E-Mail